logo

CLOUD 2 CLOUD – M365 Servicehealth / Dienststatus

CLOUD 2 CLOUD – M365 Servicehealth / Dienststatus

Damit ein erfolgreiches M365-Backup gemacht werden kann, werden die M365-Dienste nach deren Status abgefragt.
Da diese Dienste durch Microsoft teilweise eingeschränkt werden, kann dies zu einem fehlerhaften Backup führen.
Diese “eingeschränkten Dienste” führen in den meisten Fällen zu Problemen im CLOUD 2 CLOUD Backup.

 

Bevor ein Supportcase eröffnet werden kann, muss in jedem Fall der Dienststatus aller M365-Dienste geprüft werden.

 

Bitte gehen Sie hierfür wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie den Browser, den sie benutzen und navigieren Sie zum “Microsoft 365 admin center”
    >>> https://admin.microsoft.com/
  2. Anschliessend klicken Sie auf den Reiter “Status > Dienststatus”
  3. Eine neue Ansicht wird geladen. Dort sehen Sie dann die folgenden Menüpunkte:
    >>> “Alle Dienste”, “Vorfälle”, “Hinweise”, “Verlauf”, “Gemeldete Probleme”
  4. Prüfen Sie bitte in allen Kategorien ob Einträge vorhanden sind, die Auffälligkeiten aufweisen.

Sollte ein Dienst zum Zeitpunkt des Backups oder kurz vorher eingeschränkt gewesen sein, ist es wichtig zu prüfen, ob jetzt alle Dienste wieder normal verfügbar sind. Falls alle Dienste wieder normal funktionieren, sollte das Backup auch wieder normal durchlaufen. Sollte aber ein Dienst weiterhin eingeschränkt sein, kann dies dazu führen, dass das Backup weiterhin fehlschlagen wird. In diesem Fall sollte dieser Zustand unbedingt Microsoft gemeldet werden.

 

Sie können von Microsoft über den Dienststatus benachrichtigt werden, falls Sie dies wünschen. Hierfür können Sie unter “Dienststatus> Einstellungen > E-Mail” eine Email-Adresse hinterlegen.

1 found this helpful
Top