logo

SQL in Enterprise Server Edition (ESE)

Go to english version


Deutsch

Symptom

Sie haben Ihren SE-Client auf einen ESE-Client migriert und hatten ein SQL-Plugin im Einsatz.

Nun möchten Sie dieses wieder auf dem neuen Client einrichten.

Lösung

Beim ESE-Client sind alle bisherigen Plugins bereits als Features integriert. Das SQL-Feature finden Sie auf am linken Seitenrand.

Die SQL-Datenbanken werden automatisch erkannt und können anschliessend wie gewohnt über Rechtsklick selektiert werden.

SQL wird am linken Seitenrand nicht angezeigt
Überprüfen Sie, ob der Backup-Client auf dem SQL-Server installiert ist.
Hinterlegen Sie einen User in den Diensten “SQL Server VSS Writer” und “MOUNT10 ESE” bzw. “SWISS DATA BACKUP”
ESE – SQL wird nicht erkannt


English

Symptom

You migrated your SE-client to the new ESE-client and have used an SQL-Plugin.

Now you want to set it up again in the new client.

Solution

With the ESE-client, all known Plugins from the SE-client are already included as Features. The SQL-Feature is found at the left corner of the client.

The SQL-databases will be identified automatically and you can select them as usual with a right-click.

 

SQL is not at the left corner visible

If the backup client is installed on the SQL server:
Add a User to the services “SQL Server VSS Writer” and “MOUNT10 ESE” respectively “SWISS DATA BACKUP”.
ESE – SQL is not visible

0 found this helpful